Abgerundet durch interessante Ausflüge erleben Sie in der einmaligen Atmosphäre der Arena von Verona einen außergewöhnlichen und beeindruckenden Kunstgenuss. In den Sommermonaten strömen Besucher und Opernfreunde aus aller Welt nach Verona, um sich im weiten Oval des antiken Amphitheaters von den aufwändig inszenierten Aufführungen begeistern zu lassen. Auf Ihrer 6-tägigen Reise genießen Sie einmalige Opern und italienisches Flair in besonderen Städten.

Teilnehmer: 6 - 15

Reisecode: ITAVEO

Reisedauer: 6 Tage

Foto-Galerie

Weitere optionale Leistungen:

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 105.00 €
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.) 85.00 €
  • Verlängerungsmöglichkeit
  • Zuschlag Einzelzimmer 120.00 €

Tag für Tag

  • 1. TagFlug nach Venedig

    Nach Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Am Abend begrüßt Sie Ihre Reiseleitung bei einem Informationsgespräch und Sie lernen Ihre Gruppe kennen. (A)

  • 2. TagVerona und Opernbesuch

    Am Vormittag genießen Sie Ihre Freizeit in Abano Terme. Nutzen Sie die Thermal- und Badeeinrichtungen des Hotels, oder bummeln Sie durch die Fußgängerzone mit ihren schönen Grünanlagen und eleganten Geschäften. Nachmittags fahren Sie nach Verona. Mit der ehemaligen Abteikirche San Zeno besichtigen Sie eine der bedeutendsten romanischen Kirchen Oberitaliens. Detailreich schildern die Bronzetafeln am Eingangsportal die Ereignisse der biblischen Geschichte. Ausgehend vom römischen Amphitheater erkunden Sie anschließend das historische Zentrum Veronas. Sie spazieren über die Piazza delle Erbe sowie die Piazza dei Signori und sehen das Haus der Julia und die Skaliger-Gräber. Am Abend erleben Sie die erste Opernaufführung in der antiken Arena. (F/M)

  • 3. TagDie Lagunenstadt Venedig

    Mit der schnellen Bahnverbindung von Montegrotto fahren Sie direkt ins Zentrum. Ein Spaziergang führt durch verwinkelte Gassen, vorbei an berühmten Palästen und Brücken des Canal Grande, zum Markusplatz mit Dom und Dogenpalast. Anschließend bleibt ausreichend Zeit für persönliche Entdeckungen. Besuchen Sie die Kirche Santa Maria della Salute, bewundern Sie die prachtvolle Ausstattung der Markusbasilika oder gönnen Sie sich einen Cappuccino in einem der berühmten Kaffeehäuser. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Linienschiff über den Canal Grande zurück zum Bahnhof und genießen noch einmal den Blick auf die kunstvollen Fassaden der Paläste. Ein weiterer Vorteil der Bahnreise: die Rückreise nach Montegrotto kann unabhängig von der Gruppe gestaltet werden (Bustransfer von Abano nach Montegrotto und zurück nur in Verbindung mit der Gruppe, ansonsten individuell). (F/A)

  • 4. TagVicenza und Opernbesuch

    Heute Vormittag haben Sie Freizeit zur Erholung. Nachmittags besuchen Sie auf dem Weg nach Verona die Renaissancestadt Vicenza. Viele prachtvolle Gebäude verdankt die Stadt ihrem wohl berühmtesten Bürger, dem Architekten Andrea Palladio. Sie sehen die Basilika Palladiana und besichtigen das Teatro Olimpico. Das erste überdachte Theater der Neuzeit ist eine geniale Schöpfung des Baumeisters und wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Nach der Ankunft in Verona haben Sie Zeit für individuelle Besichtigungen oder Einkäufe. Am Abend besuchen Sie eine weitere Opernaufführung. (F/M)

  • 5. TagUniversitätsstadt Padua

    Nach einem freien Vormittag besuchen Sie mit dem Linienbus das benachbarte Padua, eine der ältesten Städte Italiens. Beim Bummel durch das historische Zentrum der lebendigen Stadt berichtet Ihre Reiseleitung Ihnen Wissenswertes zum heiligen Antonius und dessen Bedeutung für Padua. (F/A)

  • 6. TagHeimreise

    Transfer zum Flughafen Venedig und Rückflug. (F)

Anreise: Flugzeug

Abreiseort(e): Frankfurt International Airport (FRA)

Ankunftsort(e): Marco Polo Airport (VCE)

  • IHR 4-STERNE-HOTEL „TERME ALLALBA“
    liegt angrenzend an einen großen Garten in Abano Terme, nahe der Fußgängerzone. Die geschmackvoll gestaltete Lobby lädt zum gemütlichen Zusammensein ein. Freuen Sie sich nach einem aufregenden Tag in den Kulturstädten Verona, Vicenza, Padua und Venedig auf einen Ausklang des Tages in eleganter Atmosphäre. Die geräumigen und stilvollen Zimmer bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, kostenloses WLAN, Safe und Minikühlschrank. Zu den Einrichtungen des Hotels gehören ein Außen- und Hallenschwimmbad sowie ein Wellnessbereich. Die Thermaleinrichtungen können Sie gegen Gebühr nutzen. Im Restaurant werden Sie mit italienischen und internationalen Speisen verwöhnt.

    Verpflegung: Im Preis enthalten ist Halbpension. Das Frühstücksbuffet wird im Frühstückssaal mit Blick auf die Euganeischen Hügel serviert und umfasst ein Angebot aus herzhaften und süßen Speisen. Am Abend, bzw. an den Tagen der Opernbesuche am Mittag, erwartet Sie ein wechselndes, reichhaltiges Menü mit regionalen und internationalen Spezialitäten. Die Vorspeise können Sie sich am Buffet aussuchen, den Hauptgang wählen Sie aus einem Menüvorschlag.
  • HINWEISE
    F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
    Programmänderungen vorbehalten
  • DIE OPERN
  • AIDA
    (Giuseppe Verdi) ist die mit Abstand meist gespielte Oper in der Arena und eröffnete die ersten Opernfestspiele in Verona im Jahr 1913. Im Mittelpunkt der Tragödie steht die Geschichte der äthiopischen Sklavin Aida und ihr unlösbarer Konflikt zwischen der Liebe zum ägyptischen Feldherrn Radames und ihrem Vaterland.
  • IL BARBIERE DI SIVIGLIA
    (Gioacchino Rossini) Rossini komponierte eine der beliebtesten komischen Opern. Der Barbier von Sevilla, Figaro, verhilft dem Grafen Almaviva, seine geliebte Rosina zu erobern. Dafür müssen sie den geldgierigen Nebenbuhler Dr. Bartolo davon abhalten, Rosina selbst zu ehelichen. Eine Liebesgeschichte voller Verwechslungen und Verkleidungen. Der Humor der Handlung spiegelt sich in den mitreißenden Serenaden und Duetten wieder.
  • TURANDOT
    (Giacomo Puccini) „Turandot“ ist eine Oper von Giacomo Puccini. Sie erzählt die Geschichte von Prinz Calaf, der die Prinzessin Turandot heiraten will, jedoch muss er drei Rätsel lösen. Turandot hasst Männer wegen einer alten Tragödie und enthüllt schließlich ihre Liebe zu Calaf. Die berühmte Arie „Nessun dorma“ stammt aus dieser Oper.
  • CARMEN
    (Georges Bizet) Sie gehört zu einer der meistgespielten Opern und hatte ihre Uraufführung im Jahr 1875 in Paris. Die auf einer wahren Begebenheit basierenden Handlung spielt im Sevilla von 1820, in welchem die Titelfigur Carmen zuerst den Soldaten Don José trifft, der ihr mit Leib und Seele verfällt. Doch diese Liebe hält dem Freiheitsdrang von Carmen nicht stand - was Konsequenzen hat. Auch Tschaikowski gehört zu den Bewunderern dieses musikalischen Meisterwerkes.
  • PLÄTZE IN DER ARENA DI VERONA:
    Die Arena von Verona bietet Plätze in verschiedenen Kategorien. Für beide Aufführungen sind Karten in der Kategorie „6. Sektor“ inkludiert. Die unnummerierten Plätze befinden sich auf den Steinstufen. Hier erleben Sie die einmalige Atmosphäre des Theaters mit dem dazugehörigen typischen Ambiente. Karten in anderer Kategorie sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.

    Bei Stornierung Ihrer Reise können die Opernkarten nicht erstattet werden. Die italienische Festspielleitung behält sich vor, Vorstellungen bei schlechtem Wetter abzubrechen oder abzusagen. Über Einzelheiten der Rückerstattung informiert Sie vor Ort Ihre Reiseleitung.
  • SPIELPLAN
    Spielplan 2024:

    27.06.24 (Do) Il Barbiere di Siviglia
    29.06.24 (Sa) Turandot
    11.07.24 (Do) Aida
    13.07.24 (Sa) Carmen
    18.07.24 (Do) Aida
    20.07.24 (Sa) Carmen
    25.07.24 (Do) Carmen
    27.07.24 (Sa) La Boheme
    01.08.24 (Do) Aida
    03.08.24 (Sa) Carmen
    21.08.24 (Mi) Plácido Domingo Noche Espanola
    23.08.24 (Fr) Carmen
    29.08.24 (Do) Aida 1913
    31.08.24 (Sa) Il Barbiere di Siviglia
  • Verlängerungsmöglichkeit
    Verlängern Sie ihren Aufenthalt individuell in unserem Hotel.

Leistungen

  • kleine Gruppe mit max. 15 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Flug (Economy) nach Venedig (VCE) und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Transfer vom Flughafen Venedig zum Hotel und zurück, Wartezeiten am Flughafen möglich.
  • 5 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage und Pool im Hotel „Terme AllAlba“
  • täglich Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Eintrittsgelder
  • Karten für 2 Opernaufführungen in der Kategorie „6. Sektor“
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen, mit dem öffentlichen Zug und Bus sowie dem Linienschiff
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und zusätzliche lokale Gästeführungen in Verona, Venedig, Vicenza und Padua

Aufpreise pro Person

  • Vor Ort wird eine Bettensteuer (entspricht Kurtaxe) von 2,40 € p.P./Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Termine und Preise

Verona: Opernfestspiele

Reisecode: ITAVEO

    Sie wollen jetzt buchen?

    Keine Reise

    Alle Reisetermine anzeigen

    Reisename:

    Reisecode:

    Reisetermin:

    ReisendeAnzahl Reisende:

    UnterbringungAnzahl Doppelzimmer:

    Anzahl Einzelzimmer:

    Anzahl Doppelzimmer als Einzelzimmer:

    Abflughafen

    Aufpreise p.P. bitte ankreuzen

    Weitere Informationen

    Keine weiteren Informationen

    Persönliche AngabenDer Reiseanmelder tritt für alle Reiseteilnehmer als Vertragspartner auf und ist für die finanzielle Abwicklung verantwortlich.
    Anrede:

    Reiseteilnehmer

    Reiseschutz (Sie erhalten Empfehlungen)
    gewünschtnicht gewünscht

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.

    Diese Anfrage ist noch unverbindlich. Sie erhalten eine konkrete Reiseanmeldung per Email zur Unterschrift zugesandt.

    Haben Sie Probleme mit Ihrer Buchungsanfrage?
    Unsere Rundreiseexperten bei SCHÖNE-REISEN helfen Ihnen gerne weiter unter der Hotline
    +49 351 50143160
    oder über das Kontaktformular.
    Ihr Reisecode: