Die Idee dieser Selbstfahrerreise: eine tolle Einsteigertour mit vielen landschaftlichen Highlights und ein paar Relaxtagen in Swakopmund. Wenn Sie das Abenteuer lieben und ein wenig Offroad-Erfahrung haben, ist die vorgeschlagene Route unserer Länderexpertin genau das Richtige für Sie.

Wasservorräte und Treibstoff besorgen und dann kann es losgehen Richtung KALAHARI. Am Nachmittag erkunden Sie mit einem Ranger die Gegend: Wussten Sie, dass die nächsten Verwandten der niedlichen Erdmännchen Hyänen sind? Pures Allradvergnügen im NAMIB-NAUKLUFT-PARK mit den höchsten Dünen der Welt. Wenn Sie gehörig Luft aus den Reifen lassen, haben Sie selbst auf der weichen Sandpiste genügend Grip.

Im ETOSCHA-NATIONALPARK lassen Sie das Mietauto stehen. Ein Ranger und ein Tracker spüren vier der Big Five für Sie auf. Hoffentlich sagen die beiden irgendwann: "You are lucky!" Denn Leoparden sichtet man hier so gut wie nie.

Teilnehmer: 2 - 10

Reisecode: 7595L

Reisedauer: 13 Tage

Foto-Galerie

Reiseübersicht

Tag für Tag

  • 1. Tag, Sonntag, 03.03.2024Windhuk

    Im Laufe des Vormittags Ankunft in der namibischen Hauptstadt (tagesaktuelle Flugpreise auf Anfrage). Transfer ins Hotel, dann Sightseeing mit Scout. Eine kühle Erfrischung in einem Biergarten? Kein Problem, in Windhuk erinnert noch vieles an die deutsche Kolonialzeit. Tipp für den Abend: Joe's Beerhouse.

  • 2. Tag, Montag, 04.03.2024Windhuk - Kalahari

    Transfer zur Mietwagenstation und Übernahme des Mietwagens, dann kann es losgehen. Achtung: Linksverkehr! Fahrt in die Kalahari (280 km, Fahrzeit ca. 4 Std.). Roter Sand bis zum Horizont. Nachmittags Afrika-Feeling beim Scenic Drive - Ihr Ranger zeigt Ihnen Spuren der vielen Wüstenbewohner und besorgt Ihnen einen Snack: Horngurke, die ein bisschen wie Melone schmeckt.

  • 3. Tag, Dienstag, 05.03.2024Kalahari - Namibwüste

    Ein langer Fahrtag, der sich lohnt: Es geht durch die raue Landschaft der Tsarisberge in die weltberühmte Namibwüste (350 km, Fahrzeit ca. 5 Std.). Die Wüste, doppelt so groß wie die Schweiz, breitet ihren roten Teppich für Sie aus. Unterwegs Möglichkeit in der Hammerstein Lodge zu stoppem. Abends Sonnenuntergang über der Wüstenlandschaft.

  • 4. Tag, Mittwoch, 06.03.2024Namibwüste

    Dünen und Sand, so weit das Auge reicht. Organisierte Tour mit einem erfahrenen Ranger über Ihre Lodge zum Sossusvlei, einer riesigen Lehmpfanne. Tolle Fotomotive ohne Ende: die orangefarbenen Dünen. Welche von ihnen ist Big Daddy, die höchste? Danach Weiterfahrt zum atemberaubenden Sesriem-Canyon.

  • 5. Tag, Donnerstag, 07.03.2024Namibwüste - Swakopmund

    Heute steuern Sie Ihren Mietwagen an die Küste nach Swakopmund (350 km, Fahrzeit ca. 5 Std.). Apfelkuchen in Solitaire und Stopp am Kuiseb-Canyon? Weil es hier so gut wie nie regnet, erreicht sein Wasser nur selten den Atlantik. Wollen Sie die Welwitschia, Namibias Nationalpflanze, sehen? Erstaunlich, dass sie das zum Leben nötige Wasser aus der Luft zieht.

  • 6. Tag, Freitag, 08.03.2024Swakopmund

    Morgens Ausflug mit dem eigenen Wagen nach Walvis Bay, größter Seehafen Namibias. Beim Bootstrip (gemeinsam mit anderen Reisenden) Robben, Delfine und Pelikane beobachten. Gegen Mittag endet Ihre Tour. Unweit des Hafens können Sie rosa Flamingos beobachten. Der Nachmittag in Swakopmund ist frei.

  • 7. Tag, Samstag, 09.03.2024Swakopmund

    Heute haben Sie Freizeit. Erkunden Sie die Küstenstadt zu Fuß oder per Fahrrad. Swakopmunds koloniale Vergangenheit müssen Sie nicht lange suchen: Hohenzollernhaus, Woermannhaus, belegte Brötchen und Schwarzwälder Kirschtorte. Oder machen Sie einfach nur einen Strandspaziergang.

  • 8. Tag, Sonntag, 10.03.2024Swakopmund - Damaraland

    Mit dem Wagen nach Twyfelfontein im Damaraland, berühmt wegen der rätselhaften Felszeichnungen (450 km, Fahrzeit ca. 6 Std.). Sie fahren vorbei am Brandbergmassiv, dem höchsten Berg Namibias und der einzigartigen Felsenwelt.

  • 9. Tag, Montag, 11.03.2024Damaraland

    Am Vormittag Ausflug zu den Wüstenelefanten. Im Trockenflussbett kann man einige der seltenen Exemplare erspähen. Bewundern Sie am Nachmittag mit einem örtlichen Guide jahrtausendealte Kunst (optional). Die Felsmalereien und -gravuren sind einmalige Vermächtnisse der Urbevölkerung. Es wurden mehr als 2500 gezählt. Spektakuläre Fotomotive: die Orgelpfeifen aus Basalt und der Burnt Mountain.

  • 10. Tag, Dienstag, 12.03.2024Damaraland - Etoschapark

    Fahrt in den Etoscha-Nationalpark, dessen riesige Salzpfanne sich nur zur Regenzeit mit Wasser füllt (320 km, Fahrzeit ca. 5 Std.). Kamera griffbereit? Dann sind Sie bestens gewappnet für faszinierende Begegnungen. Schließlich ist der Park eine riesige Bühne für die Tierwelt: Zebras, Gnus, Giraffen ... Noch am Nachmittag erste Safari mit einem erfahrenen Ranger der Lodge.

  • 11. Tag, Mittwoch, 13.03.2024Etoschapark

    Auf der Pirsch mit dem eigenen Mietwagen! Aus dem Auto entdecken Sie im gelben Savannengras oder am Wasserloch ein Löwenrudel, Strauße, Elefanten, galoppierende Zebras, und am Straßenrand knabbern Giraffen an stacheligen Akazienbäumen. (200 km, Fahrzeit ca. 6 Std.)

  • 12. Tag, Donnerstag, 14.03.2024Etoschapark - Otjiwarongo

    Aufbruch zur wunderschönen Otjiwa Safari Lodge. In der Ferne sehen Sie den Waterberg. Ein 50 km langer und 16 km breiter Tafelberg ragt bis zu 200 m aus der Ebene empor. Sie können den Nationalpark erkunden. Oder Zwischenstopps in der Gartenstadt Tsumeb und im Städtchen Otjiwarongo (380 km, Fahrzeit ca. 5,5 Std.).

  • 13. Tag, Freitag, 15.03.2024Abreise

    Morgens Rhino Tracking mit einem Ranger der Lodge. Mit dem Mietwagen zurück in Richtung Hauptstadt (280 km, Fahrzeit ca. 3 Std.). Unterwegs Gelegenheit, über den Markt von Okahandja zu schlendern und die letzten Mitbringsel zu besorgen. Spätnachmittags Abgabe des Mietwagens, Transfer zum Flughafen und am Abend individueller Heimflug.

Anreise: Eigenanreise

Im Preis des Routenvorschlags enthalten

  • Transfers in Windhuk mit einem guten, landesüblichen, klimatisierten, eigenen Fahrzeug
  • Mietwagen Toyota Fortuner oder Toyota Hilux 2.4 o. Ä. inkl. Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung und unbegrenzter Freikilometer (2. bis 13. Tag)
  • Gebühr für einen Zusatzfahrer
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 12 x Frühstück, 8 x Abendessen
  • Eintritte und Nationalparkgebühren während der geführten Besichtigungen
  • Bootstour in Walvis Bay, gemeinsam mit anderen Reisenden
  • Aktivitäten am 2., 4., 9., 10. und 12. Tag, gemeinsam mit anderen Reisenden
  • Gebühr für GPS-Navigationsgerät
  • Reiseliteratur (ca. 25 €)
  • Örtlicher, Deutsch oder Englisch sprechender Driver-Guide während der Besichtigungen in Windhuk; Ausflüge in der Kalahari, in der Namibwüste, in Walvis Bay, im Damaraland, im Etoschapark (ein Game Drive) und in der Otjiwa Safari Lodge mit Englisch sprechenden Rangern und gemeinsam mit anderen Gästen
  • Nicht enthaltene Extras: Benzin (ca. 480 €), ggf. Straßengebühren, Parkgebühren, Kaution (ca. 300 €) und sonstige Kosten für Programmpunkte, die als Gelegenheit, Möglichkeit bzw. Wunsch beschrieben sind.
  • Wir kompensieren die entstehenden Emissionen vollständig: bei Flug 3,86 t CO2e (Anreiseanteil 68%), bei Buchung ohne Flug 1,22 t CO2e.

Termine und Preise

Namibia – Pistenabenteuer

Reisecode: 7595L

    Sie wollen jetzt buchen?

    Keine Reise

    Alle Reisetermine anzeigen

    Reisename:

    Reisecode:

    Reisetermin:

    ReisendeAnzahl Reisende:

    UnterbringungAnzahl Doppelzimmer:

    Anzahl Einzelzimmer:

    Anzahl Doppelzimmer als Einzelzimmer:

    Abflughafen

    Aufpreise p.P. bitte ankreuzen

    Weitere Informationen

    Keine weiteren Informationen

    Persönliche AngabenDer Reiseanmelder tritt für alle Reiseteilnehmer als Vertragspartner auf und ist für die finanzielle Abwicklung verantwortlich.
    Anrede:

    Reiseteilnehmer

    Reiseschutz (Sie erhalten Empfehlungen)
    gewünschtnicht gewünscht

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel.

    Diese Anfrage ist noch unverbindlich. Sie erhalten eine konkrete Reiseanmeldung per Email zur Unterschrift zugesandt.

    Haben Sie Probleme mit Ihrer Buchungsanfrage?
    Unsere Rundreiseexperten bei SCHÖNE-REISEN helfen Ihnen gerne weiter unter der Hotline
    +49 351 50143160
    oder über das Kontaktformular.
    Ihr Reisecode: